Skip links

Mit willdienstrad.at zum Firmenfahrrad Österreich

Willdienstrad.at ist Ihr kompetenter Partner, wenn es um den Einstieg in das Thema Firmenfahrrad Österreich geht. Wir sind 100% made in Austria und bieten ihnen mit unserem Know-How und unserer Erfahrung das beste Dienstrad-Finanzierungsmodell fĂŒr den österreichischen Markt.

Firmenfahrrad Österreich – welche ist die beste Variante?

Es gibt mehrere Varianten um Ihren Mitarbeiter:innen ein Firmenfahrrad Österreich zur VerfĂŒgung zu stellen.

Sie als Unternehmer:in können die FahrrĂ€der kaufen oder leasen, und sie dann ihren Mitarbeitern zur VerfĂŒgung stellen. Hierbei profitieren Sie von steuerlichen Vorteilen. Zum Beispiel sind die angeschafften DienstrĂ€der sachbezugsfrei.

Eine weitere Möglichkeit stellen so genannte Fahrrad-Abos dar. Die Anbieter solcher Dienste ĂŒberlassen ihnen bzw. ihren Mitarbeitern die FahrrĂ€der gegen eine z.B. jĂ€hrliche GebĂŒhr und inkludieren oft auch Versicherungsleistungen.

Wir von willdienstrad.at sind jedoch ĂŒberzeugt, dass die Gehaltsumwandlung die beste Variante ist um Mitarbeiter:innen ein Firmenfahrrad Österreich zu ermöglichen.

Die Gehaltsumwandlung kombiniert die beiden vorher genannten Alternativen zu einem Modell, dass ihnen und ihren Mitarbeiter:innen sozusagen das beste und umfangreichste BĂŒndel an Vorteilen bringt.

Sie kommen durch die Gehaltsumwandlung im Finanzierungsmodell von willdienstrad.at sowohl in den Genuss von steuerlichen Vorteilen (kein Sachbezug, kein Verlust der Pendlerpauschale, VSt-Abzug etc
) als auch verschiedener Förderungen des Bundes (E-MobilitĂ€tsförderung).

Mehr zum Thema Gehaltsumwandlung erfahren Sie in unserem Blogbeitrag.

Ausserdem umfasst das willdienstrad.at-Modell zur Anschaffung von einem Firmenfahrrad Österreich vollen Versicherungsschutz, eine Wartungspauschale ist optional zubuchbar.

Maßnahmen um ihren Mitarbeiter:innen das Firmenfahrrad Österreich schmackhaft zu machen

Sie können eine Reihe von Maßnahmen treffen um ihren Mitarbeiter:innen den Einstieg bzw. den Umstieg auf das Dienstrad zu erleichtern. Ein paar leicht umzusetzende haben wir Ihnen hier zusammengestellt.

Aufmerksam machen

Sie können Ihre Mitarbeiter:innen im Unternehmen fĂŒr das Thema Firmenfahrrad Österreich sensibilisieren indem Sie zum Beispiel spezielle Schulungsmaßnahmen durchfĂŒhren.
Auf jeden Fall sollten Sie ĂŒber die Vorteile des Radfahrens fĂŒr Gesundheit und Umwelt aufklĂ€ren.

Ausserdem sind Ihre Mitarbeiter:innen sicher interessiert an den finanziellen Vorteilen, die ein Firmenfahrrad Österreich im Vergleich zum Privatkauf mit sich bringt.

Wenn Sie im Unternehmen bereits Dienstradleasing anwenden, bieten sich Fahrsicherheitstrainings sowie diverse Workshops, zum Beispiel zur Fahrradwartung, als willkommene Weiterbildungsmaßnahmen an.

 

AbsstellflÀchen/Abstellanlagen

Ein Fahrrad benötigt viel weniger Platz als ein PKW. Durch das Schaffen von geeigneten AbstellflÀchen bzw. Abstellanlagen (z.B. FahrradstÀnder) erleichtern Sie ihren Mitarbeiter:innen den tÀglichen Weg mit dem Dienstrad zur Arbeit ungemein.

 

Ladestationen fĂŒr das Firmenfahrrad Österreich

E-Bikes liegen absolut im Trend. Sowohl privat als auch als Dienstrad. Wenn Sie ihren Mitarbeiter:innen Ladestationen fĂŒr Ihre Bikes zur VerfĂŒgung stellen schaffen Sie damit einen weiteren Anreiz um vom Dienstwagen auf das Bike zu wechseln und Sie tun ihren Mitarbeitern etwas Gutes. Dabei muss es nicht gleich eine Design-High-Tech Anlage sein. Steckdosen in guter Reichweite zu den Abstellanlagen reichen meist aus.

 

Waschstationen

Nicht immer ist das Wetter schön und trocken. Um ihren Mitarbeiter:innen auch bei Regenwetter den Arbeitsweg per Dienstrad schmackhaft zu machen empfiehlt sich die Einrichtung einer Fahrrad-Waschstation. Oft genĂŒgt hier ein handelsĂŒblicher Gartenschlauch, der in der NĂ€he eines geeigneten Abflusses montiert wird. So können die FahrrĂ€der schnell und effizient gereinigt werden.

 

willdienstrad.at Fahrrad-Waschstation als Zusatzangebot fĂŒr Mitarbeiter:innen
willdienstrad.at Fahrrad-Waschstation als Zusatzangebot fĂŒr Mitarbeiter:innen 

 

Duschen

Wer gerne Fahrrad fĂ€hrt und seine ArbeitsstĂ€tte in FahrradnĂ€he zu seinem zu Hause hat, fĂ€hrt auch sicher gerne mit dem Bike zur Arbeit bzw. erledigt gerne Dienstwege mit dem Dienstrad. Die Wenigsten jedoch, mögen es, verschwitzt am Arbeitsplatz anzukommen und so den Arbeitstag zu beginnen. Vielleicht ist es in ihrem Unternehmen ja relativ leicht möglich, Duschmöglichkeiten fĂŒr jene Mitarbeiter:innen einzurichten, die mit dem Firmenfahrrad Österreich unterwegs sind.

Fazit zum Umstieg auf das Firmenfahrrad

Zusammenfassend lĂ€sst sich festhalten, dass der Einstieg ins Dienstradleasing, um ihren Mitarbeitern ein Firmenfahrrad Österreich zu VerfĂŒgung zu stellen denkbar einfach ist.

Die Vorteile, die sich daraus ergeben, sind vielseitig und umfangreich und durch kleine Zusatzangebote fĂŒr die Radfahrer im Unternehmen lĂ€sst sich große Wirkung erzielen.