Skip links

Was beinhaltet das Leasing und was nicht?

Im Großen und Ganzen sind alle fest verbauten Teile am Dienstrad leasingfähig.
Akku, Ersatzakku, Speziallenker, Kindersitz oder ergonomische Griffe sind im Leasing inbegriffen und können bei Abschluss eines Willdienstrad-Vertrages mit aufgenommen werden. Im Nachhinein gekauftes Zubehör kann nicht in einen bereits abgeschlossenen Vertrag mit aufgenommen werden.

Weiteres Zubehör gehört jedoch nicht zum Leasingvertrag. Helme, Bekleidung, Fahrradanhänger, abnehmbare Schlösser, Werkzeug etc. müssen separat angeschafft werden und können nicht in die Leasingrate mit eingerechnet werden.