Skip links

Dienstrad Leasing Anbieter in Österreich

Welche Anbieter für Dienstrad Leasing gibt es in Österreich? Warum sollte Willdienstrad Ihre erste Wahl sein?

Ein „Dienstrad“ oder „Jobrad“ und trotzdem „mein persönliches Bike“ (auch) zur privaten Nutzung! Sie haben davon gehört?

Betriebe stellen interessierten Mitarbeiter:innen ein alltagstaugliches „Dienstfahrrad“ zur Verfügung, das sowohl dienstlich als auch privat genutzt werden kann. Betriebe, Gemeinden, Vereine können das Jobrad-Modell ihren Vorstellungen bzw. den Bedürfnissen der Mitarbeiter:innen entsprechend anpassen. Es können sowohl Fahrräder ohne E-Antrieb als auch Elektrofahrräder zum Einsatz kommen. Betriebe können den Mitarbeiter:innen die Fahrräder kostenfrei überlassen oder gegen Einhebung einer (monatlichen) Nutzungsgebühr.

Steuerliche Erleichterung und Förderung

Von steuerlichen Erleichterungen und Förderungen profitieren und mein Rad über monatliche Leasingraten begleichen und so mein Konto schonen? Das will ich auch!

 

Dazu gibt es in der Zwischenzeit verschiedene Dienstleister:

Der österreichische Komplettanbieter Willdienstrad, Bikeleasing und Jobrad aus Deutschland, Lease a Bike aus den Niederlanden, teures Leasemybike und noch teureres Firmenradl.

Welcher Anbieter für Diensträder ist der beste? Worauf kommt es an?

Flexibilität beim Finanzierungsmodell:

Haben Sie die Wahl zwischen Kauf und Leasing und da zwischen mehreren Leasing- und Versicherungsgesellschaften? Das Willdienstrad-Modell bietet als einziger Anbieter eine solche Auswahl an und ermöglicht so, das Modell individuell nach Ihrem Bedarf anzupassen.

Fachhändler-Netzwerk:

Werden ausreichend Rad-Fachhändler in der Umgebung Ihres Firmensitzes und Ihrer Filialen angeboten? Willdienstrad bietet bereits ein Fachhändler-Netz in ganz Österreich, das laufend weiter ausgebaut wird.

Wieviel Aufwand bedeutet das Jobrad-Modell?

Um alle Abläufe ordentlich abzubilden, ist verständlicherweise ein gewisser Aufwand notwendig. Welche Hilfsmittel stehen zur Verfügung? Willdienstrad bietet für die perfekte Vorbereitung die entsprechend kompetente Beratung vor Projektbeginn, stellt Muster-Verträge zur Verfügung und bietet für die einzelnen Prozesse zwischen Arbeitgeber, Arbeitnehmer, Leasinggesellschaft, Versicherung und Fachhändler den Service eines digitalen Online-Portals, der den administrativen Aufwand strukturiert und insgesamt gering hält.

Kosten – wie sind die Konditionen und ist eine Servicefee zu entrichten?

Durch die Möglichkeit, beim Willdienstrad-Modell zwischen verschiedenen Leasing- und Versicherungsgesellschaften zu wählen, haben Sie als Kunde stets die besten Konditionen garantiert. Willdienstrad refinanziert sich bei den Leasinggesellschaften, den Versicherungen und beim Fachhandel und kann so Willdienstrad-Kunden den besten Service kostenlos anbieten!

Österreich-Kompetenz:

Woher kommt der Jobrad-Anbieter? Für Sie als Arbeitnehmer eines österreichischen Arbeitgebers (egal ob Ihre Firma nur in Österreich oder international tätig ist) ist die kompetente Beratung im nationalen Steuerrecht, das sich mit keinem anderen vergleichen lässt, aber auch in der österreichischen Förderlandschaft besonders wichtig! Hier geht es schließlich um die Höhe Ihrer Ersparnis. Als erfahrenes und rein österreichisches Unternehmen mit Standorten in Wien und Graz berät Sie Willdienstrad diesbezüglich flächendeckend in ganz Österreich mit einem ganz klaren Kompetenzvorsprung!

 

Möchten Sie mehr erfahren? Hier gehts zu unserem Newsarchiv.

Wir freuen uns auf Ihren Anruf – zur Kontaktseite.